Pro­jekt­re­fe­ren­zen (Aus­wahl)
- Gra­ben­lo­ser Leitungsbau -

Pro­jektAuftraggeber/Bauherr
Leis­tungs­um­fangZeit­raum
Wil­helms­ha­ve­ner Anbin­dungs­lei­tung II (WAL II) [Flüs­sig­gas]

1 Stahl­rohr­lei­tung DN 1000, > 100 bar
3 Querungsbereiche
Hori­zon­tal-Spül­boh­rung (HDD), DirectPipe©-Verfahren, Mikro­tun­nel, offen
Que­rungs­län­gen 200–700 m,
Open Grid Euro­pe GmbHMach­bar­keits­stu­die
Ent­wurfs­pla­nung Vorzugslösung
Ausführungsplanung
Ausschreibungsplanung

Bear­bei­tung in Ingenieurgemeinschaft
2022 — dato
Que­rung Wesel-Datteln-Kanal,
Ersatz 110 kV-Sys­te­me, Che­mie-park Marl 


4 Röh­ren DN 3000
Mikrotunnelbau-Verfahren
L = 120 m
Evo­nik Ope­ra­ti­ons GmbH (Bau­herr)Mach­bar­keit
Grobplanung
Kostenschätzung
2022 — dato
EnLAG14, Erka­bel-Pilot­pro­jekt, Rhein­que­rung Voer­de, 380 kV-Trasse

1 Röh­re, 2 Rohr­vor­triebs­ab­schnit­te + Mikrotunnel-Abschnitt
L = 1.400 m + 1.000 m (Rohr­vor­trieb) DN 3200
L = 6 x 25 m (Mikro­tun­nel) DN 1200
16 x HDD-Boh­run­gen mit je 200 m
Ampri­on GmbHGeneh­mi­gungs­pla­nung (Lph. 4)
Aus­füh­rungs­pla­nung (Lph. 5)
Aus­schrei­bungs­pla­nung (Lph. 6)
Mit­wir­ken bei der Ver­ga­be (Lph. 7) 


Gesamt­be­ar­bei­tung in Ingenieurgemeinschaft
2022 — dato
Que­rung Ems-Sei­ten­ka­nal, Netz­aus­bau A‑Nord/Parallelführung ONAS-A-Nor­d/BDP

Ener­gie­tun­nel­tun­nel/-lei­tun­gen,
4–14 Einzelröhren/Bohrungen,
L = ca. 450 m
Ampri­on GmbHEnt­wurfs­pla­nung (Lph. 3)
Geneh­mi­gungs­pla­nung (Lph. 4)
Zusatz­leis­tun­gen im Design-Free­ze, Kabel­füh­rung, Schachtausbau
2022 — dato
Unter­stüt­zung Netzausbau

Pro­jek­te des Bun­des­be­darfs­plan­ge­setz (BBPlG) im/vor Genehmigungsprozess

Beispiel: 
BBPlG05 — SuedOstLink
Bun­des­netz­agen­tur (BNetzA) für Elek­tri­zi­tät, Gas, Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on, Post und EisenbahnenTech­ni­sche und bau­tech­ni­sche Sach­ver­stän­di­gen-/Gut­ach­ter­tä­tig­kei­ten bei der Pla­nung und Geneh­mi­gung von (gra­ben­lo­sen) Ver­le­ge­ver­fah­ren und zuge­hö­ri­ger Anla­gen (z. B. Kon­ver­ter) im Bereich Netz­aus­bau von Strom­lei­tungs­vor­ha­ben im Übertragungsnetz;
Tech­ni­sche Pro­jekt­lei­tung des Gut­ach­ter-/Prüfer­gre­mi­ums

Gesamt­be­ar­bei­tung in Ingenieurgemeinschaft.
2021 — 2024
Teil­ge­biet 6, Ber­ne, Über­que­rung der U‑Bahn-Tun­nel (U11/U17)

Entwässerungskanal,
1 Röhre,
AVN-D-Schild (SLS),
L = 449 m,
DA = 2.500 mm (DN 2000)
Emscher­ge­nos­sen­schaft Lippeverband

Gut­ach­ter­li­che Stel­lung­nah­me zur Über­que­rung der bestehen­den U‑Bahn-Tun­nel (U11/U17) in Alten­es­sen mit einem Rohr­vor­trieb DN 2000 (sta­tisch-kon­struk­ti­ve, boden­me­cha­ni­sche, maschi­nen-/ver­fah­rens­tech­ni­sche Belan­ge, Havarieszenarien)2021





SKU, GE-Dick­manns­weg
Que­rung einer DB-Gleisanlage


Medienkanal, 
1 Röhre,
Offe­ner Schild/Druckluft (RHS), halb­of­fe­nes Vortriebsverfahren,
L = 80 m,
DA = 3.120 mm (DN 2600)
Emscher­ge­nos­sen­schaft Lippeverband

Bau­tech­ni­sche Prü­fung der Stahlbeton-Vortriebsrohre
Bau­tech­ni­sche Prü­fung der Senkungsprognose
Bau­tech­ni­sche Prü­fung der Ortsbruststabilitätsnachweise
Fach­tech­ni­sche Stel­lung­nah­me zum Ent­fall der Druckluftstützung
Bau­tech­ni­sche Prü­fung des halb­of­fe­nen Vortriebsverfahrens
Über­wa­chung der Ein­hal­tung ZiE-Neben­be­stim­mun­gen + Vortriebsbergleitung

[Die Unter­stüt­zung bei der bau­tech­ni­schen Prü­fung erfolg­te als Zuar­beit für den EBA-Prüf­in­ge­nieur Prof. Dr.-Ing. Man­fred Keuser]
2021





Teil­ge­biet 6, Ber­ne, Que­rung einer DB-Gleisanlage

Entwässerungskanal,
1 Röhre, 
AVN-D-Schild (SLS)
L = 449 m
DA = 2.500 mm (DN 2000)
Emscher­ge­nos­sen­schaft Lippeverband

Bau­tech­ni­sche Prü­fung der Stahlbeton-Vortriebsrohre
Bau­tech­ni­sche Prü­fung der Ortsbruststabilitätsnachweise
Über­wa­chung der Ein­hal­tung der ZiE-Neben­be­stim­mun­gen + Vortriebsbegleitung

[Die Unter­stüt­zung bei der bau­tech­ni­schen Prü­fung erfolg­te als Zuar­beit für den EBA-Prüf­in­ge­nieur Prof. Dr.-Ing. Man­fred Keuser]
2021




Ent­flech­tung Paus­müh­len­bach, Que­rung einer DB-Gleisanlage

Entwässerungskanal, 
1 Röhre,
AVN-D-Schild (SLS),
L = 250 m
DA = 3.000 mm (DN 2400)
Ent­wäs­se­rung Essen GmbH (EEG)


Bau­tech­ni­sche Prü­fung der Ortsbruststabilitätsnachweise

[Die Unter­stüt­zung bei der bau­tech­ni­schen Prü­fung erfolg­te als Zuar­beit für den EBA-Prüf­in­ge­nieur Prof. Dr.-Ing. Man­fred Keuser]
2021


Misch­was­ser­be­hand­lungs­an­la­ge Hamm, Que­rung DB-Gleisanlage*

Druck­rohr­lei­tung DN 150 im Schutz­rohr DN 2500
Pilotrohr-Verfahren
L = 80 m
DA = 250 mm
Hydro Inge­nieu­re Pla­nungs­ge­sell­schaft für Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft mbH


Bera­tung wäh­rend der Planungsphase
Fach­tech­ni­sches Gut­ach­ten im Rah­men der Antragsphase
2019 — 2020




Leit­her Bach, Qmax-Kanal-Quer­span­ge, Que­rung DB-Gleisanlage*

Ent­wäs­se­rungs­ka­nal, DN 2600
1 Röhre,
Offe­ner Schild/Druckluft (RHS),
L = 165 m

(vgl. Geo­Re­sour­ces Zeit­schrift 4–2020)
Emscher­ge­nos­sen­schaft Lippeverband


Bera­tung und fach­tech­ni­sche Stel­lung­nah­me zur Anpas­sung der UiG (Ent­fall Sperrpause)
Bau­tech­ni­sche Prü­fung der Stand­si­cher­heits­nach­wei­se der Ortsbrust 
Fach­tech­ni­sche Baubegleitung

[Die Unter­stüt­zung bei der bau­tech­ni­schen Prü­fung erfolg­te als Zuar­beit für den EBA-Prüf­in­ge­nieur Dr.-Ing. Cars­ten Peter]


2019 — 2020


380 kV-Ost­küs­ten­lei­tung, Kabel­que­rung Henstedt-Ulzburg*

12 x 380 kV-Kabel, 
1–2 Röh­ren, offe­ne Gra­ben­ver­le­gung, HDD,
Rohrvortrieb
L = 3.700 – 4.200 m Gesamtlänge,
DN 2000 – 3000
Ten­neT TSO GmbH

Mach­bar­keits-/Va­ri­an­ten­stu­die (11 Varianten)
Ent­wurf Baugrunderkundungsprogramm

Gesamt­be­ar­bei­tung in Ingenieurgemeinschaft.
2019 — 2020
Sued­Link, Pilot­pro­jekt „E‑Power Pipe®- Ver­fah­ren, DC-Leer­rohr­an­la­ge“, Umspann­werk Großgartach*

2x 525 kV-Lei­tun­gen + 1 Leerrohr
L = 3x 460 m
DN 315, DA 505

Trans­netBW GmbH

Bewer­tung Baugrunderkundung
Bewer­tung Machbarkeit
Kostenschätzung
Genehmigungsplanung
Ausschreibungsplanung 
Mit­wir­kung bei der Vergabe
Bauüberwachung
(ana­log §43 HOAI Lph. 4, 6–8)
2018 — 2020
Que­rung DB-Gleis­an­la­ge mit HDD für 20 ‑kV-Kabel*

Medienkanal, 
1 Bohrung,
Hori­zon­tal-Spül­boh­rung (HDD),
L = 120 m,
DA = 180 mm (PEHD)
Ener­gie­Netz Mit­te GmbH


Bewer­tung des Baugrundgutachtens
Stel­lung­nah­me im Rah­men der UiG-Beantragung
Durch­füh­rung des CSM-Verfahrens
Eru­ie­rung einer Alter­na­tiv­tras­se und alter­na­ti­ver Vor­triebs­ver­fah­ren (ana­log §43 HOAI-Lph. 2–3)
Bewer­tung der Angebote
Beglei­tung der Bauausführung 
2018 — 2019





*Die Tätig­kei­ten wur­den maß­geb­lich und per­so­nen­iden­tisch durch die PEB-Mitarbeiter*innen in dama­li­ger Anstel­lung bei der IMM Maidl & Maidl GmbH & Co. KG bearbeitet/erbracht.