Pro­jekt­re­fe­ren­zen (Aus­wahl)
- Maschi­nel­ler Tun­nel­bau -

Pro­jektAuftraggeber/Bauherr
Leis­tungs­um­fangZeit­raum
2. S‑Bahn-Stamm­stre­cke Mün­chen, Unter­ir­disch Ost und Ostbahnhof

U‑Bahn-Tun­nel,
2 Röh­re, eingleisig,
1 Erkun­dungs-/Ret­tungs­stof­fen (ERS)
Mix-/Hy­dro­schild (SLS),
L = 2.860 m,
DI = 7,80 m bzw. DI = 4,0 m (ERS)
DB Netz AG (Bau­herr)Aus­schrei­bung und Pla­nung (optio­nal) der Haupt­bau­leis­tun­gen VE766
Fach­be­reichs­lei­tung Tun­nel/TBM-Exper­te
QM-Prü­fung TBM-Ausschreibung
(u.a. Las­ten­hef­te, Moni­to­ring etc.) 
2022 — dato
VDE 8.1 Nürnberg-Ebensfeld
Güter­zug­stre­cke Fürth

Eisenbahntunnel, 
1 Röh­re, zweigleisig,
Mix-/Hy­dro­schild (SLS), 1 TBM
L = 6.545 m,
DA ~ 13 m
DB Netz AG (Bau­herr)Tun­nel­bau­tech­ni­scher Sachverständiger
The­men u.a.
Maschi­nen- und Vortriebskonzept
Logis­tik, Baustelleneinrichtung
Bauablaufplanung
Notausgangsbauwerke
Plan­fest­stel­lung und Regelwerke
2022 — dato
U5 Ost City Nord- Bramfeld*

U‑Bahn-Tun­nel,
1 Röh­re, zweigleisig,
Mix-/Hy­dro­schild (SLS),
1 TBM,
L = 3.450 m,
DA = 10,74 m


www.schneller-durch-hamburg.de
Ham­bur­ger Hoch­bahn AG
(Bau­herr)

§ 43 HOAI Lph. 1–6 (Objekt­pla­nung)
§ 51 HOAI Lph. 1–3, teilw. Lph. 4 (Trag­werks­pla­nung)
Ver­fah­rens- und tun­nel­bau­tech­ni­sche Bera­tungs­leis­tun­gen (TBM-Wahl, Tüb­bing­de­sign, CGV-Maß­nah­men etc.)
§ 43 HOAI Lph. 5–6 (Zusatz­leis­tun­gen), u.a.
— Bau­lo­gis­tik TBM
— Trans­port-/Mon­ta­ge­kon­zept TBM
— Ring­spalt­ma­te­ri­al 1K/2K
— Schild­ein­fahr-/-aus­fahr­kon­zep­te
— Kine­ma­tik­stu­die TBM mit Design-Tunnel-Axis
2016 — 2021



2021
Fil­der­tun­nel*

Eisenbahntunnel,
2 Röh­ren, eingleisig,
Mul­ti-Mode TBM (HYS),
1 TBM,
L = 2*4.035 m (EPB)
+ 2*3.620 m (OPS); DA = 10,74 m
DB Stutt­gart-Ulm GmbH


Maschi­nen- und ver­fah­rens­tech­ni­sche Bera­tung des Bau­herrn wäh­rend der Aus­füh­rungs­pla­nung TBM und Bau­aus­füh­rung TBM;
Sach­ver­stän­di­ger Schild­vor­trieb für schild­spe­zi­fi­sche Fragen;
Inge­nieur­tech­ni­sche Unter­stüt­zung vor Ort

2014 — 2020


Tun­nel Rastatt*

Eisenbahntunnel,
2 Röh­ren, eingleisig,
Mix-/Hy­dro­schild (SLS),
2 TBM,
L = 4.270 m
DB Netz AG


Tun­nel­bau­tech­ni­sche, maschi­nen- und ver­fah­rens­tech­ni­sche Bera­tung des Bau­herrn wäh­rend der Pla­nung und Bauausführung;
Pro­zess­da­ten-Ana­ly­se/-Con­trol­ling TBM;
TBM-Exper­te der DB Netz AG im Rah­men des Beweis­erhe­bungs- und Schlich­tungs­ver­fah­rens zur Auf­klä­rung der Havarieursachen
2014 — 2020



Gru­ben­was­ser­ka­nal Ibbenbüren*

Entwässerungstunnel,
1 Röhre,
Varia­bel-Den­si­ty-Schild (VDS),
2 TBM,
L = 7.200 m,
DA = 4,4 m (DI = 3,6 m)
RAG Anthra­zit Ibben­bü­ren GmbH


§ 43 HOAI Lph. 2–6 (Objekt­pla­nung);
§ 51 HOAI Lph. 1–4, 6 (Trag­werks­pla­nung);
Rettungskonzept

Gesamt­be­ar­bei­tung in Ingenieurgemeinschaft.
2018 — 2020


380-kV Dia­go­na­le Berlin*

Kabeltunnel, 
1 Röhre,
Mix-/Hy­dro­schild (SLS),
L = 6.700 m,
DA = 3,8 m
50Hertz Trans­mis­si­on GmbH Berlin



§ 43 HOAI Lph. 3–7 (Objekt­pla­nung);
§ 51 HOAI Lph. 3 (Trag­werks­pla­nung);
Hava­rie­kon­zept (Sicher­heits- und Gesund­heits­schutz Vortrieb);
Bera­tung des Bau­herrn in der Ausführungsphase

Gesamt­be­ar­bei­tung in Ingenieurgemeinschaft.
2015 — 2020







Fra­port Gepäck­tun­nel (GFA)*

Medientunnel,
1 Röhre,
Mix-/Hy­dro­schild (SLS),
L = 1.635 m,
DI = 7,56 m
Fra­port Aus­bau Süd GmbH


§ 43 HOAI Lph. 3–6 (Objekt­pla­nung);
§ 51 HOAI Lph. 3–4, 6 (Trag­werks­pla­nung);
Hava­rie­kon­zept (Sicher­heits- und Gesund­heits­schutz Vortrieb)

Gesamt­be­ar­bei­tung in Ingenieurgemeinschaft.
2016 — 2018




Boß­ler­tun­nel*

Eisenbahntunnel, 
2 Röhren,
Erd­druck­schild (EPB),
L = 2 x 8.806 m,
DA = 11,39 m
DB Pro­jekt Stutt­gart-Ulm GmbH
Pro­zess­da­ten­con­trol­ling TBM/Beweissicherung (inkl. maschi­nen-/ver­fah­renst. Unterstützung)2015 — 2018
U5 Ber­lin*

U‑Bahn-Tun­nel,
2 Röh­ren, 1 TBM
Mix-/Hy­dro­schild,
L = 2*1.620 m,
DA = 6,70 m
Ber­li­ner Ver­kehrs­be­trie­be (BVG), ver­tre­ten durch die Pro­jekt-rea­li­sie­rungs GmbH U5

Teil­pro­jekt­lei­ter Schildstrecken
2013 — 2016




*Die Tätig­kei­ten wur­den maß­geb­lich und per­so­nen­iden­tisch durch die PEB-Mitarbeiter*innen in dama­li­ger Anstel­lung bei der IMM Maidl & Maidl GmbH & Co. KG bearbeitet/erbracht.