Wir beglei­ten die Energiewende!

In Inge­nieur­ge­mein­schaft unter­stüt­zen wir die Bun­des­netz­agen­tur in den kom­men­den Jah­ren als zen­tra­ler Bera­ter und Prü­fer zu (tun­nel-) bau­tech­ni­schen und ver­fah­rens­spe­zi­fi­schen The­men im Rah­men der Plan­fest­stel­lung beim Netz­aus­bau. Hier­bei wer­den die HGÜ-Pro­jek­te aus dem Bun­des­be­darfs­plan u. a. hin­sicht­lich diver­ser bau­tech­ni­scher und geneh­mi­gungs­recht­li­cher Aspek­te ana­ly­siert und bewer­tet sowie ent­spre­chen­de Hand­lungs­emp­feh­lun­gen auf­ge­stellt. Das Ziel ist die best­mög­li­che Pla­nung und Aus­füh­rung der Erd­ka­bel- und Frei­lei­tungs­tras­sen ins­be­son­de­re hin­sicht­lich umwelt­tech­ni­scher Belan­ge und mini­ma­ler Betrof­fen­hei­ten (von z. B. Anwoh­nern). Bei­spiel­haft ist das Vor­ha­ben 5 des Sue­dOst­Links zu nen­nen. (https://lnkd.in/dJV2SY‑P).

Wir freu­en uns auf wei­te­re span­nen­de Pro­jek­te.
Gemein­sam für eine nach­hal­ti­ge Zukunftsgestaltung.